Ameland 2013 – Fünfter Tag

Heute Morgen war der Strom auf einmal weg. Somit gab es keinen Morgenwecker und die Kaffeemaschine ging auch nicht. :’(
Zur Morgenrunde gab es Cola, Fanta, Sprite und MezzoMix. Beim Frühstück war der Strom dann wieder da.
Heute Vormittag ging es dann endlich zum Strand, Ballspiele, Burgen bauen und die erste Wasserschlacht. Danach hatten die Kids richtig Hunger, so dass die Spaghetti (fast) razeputz leer waren. Mit der 2. Taschengeldauszahlung war das Dorf auch wieder viel interessanter. Am Nachmittag haben wir uns von Thomas verabschieden müssen, er muss morgen wieder arbeiten. Die kleinen haben den Nachmittag im Wald gespielt, die Großen blieben im Lager. Heute Abend ist Mariella angekommen. Durch die Verspätung der Fähre verschob sich unser Abendprogramm. Nach “Namen jagen” haben wir mit dem Schwungtuch Popcorn gemacht und mit weiteren Spielen den Tag ausklingen lassen.
DSC00841  DSC00848  DSC00859  DSC00882 (1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.