Yufkarollen mit Gemüse-Feta-Füllung

Zutaten:
1 Glas geröstete Paprika (Abtropfgewicht 450 g)
2 Knoblauchzehen
2 kleine Tomaten
½ Bund Petersilie
½ Tel. abgeriebene Zitronenschale
Pfeffer, etwas gem. Kreuzkümmel (Cumin)
12 große, runde Yufkateigblätter (20-30 cm)
Speiseöl
1 verquirltes Ei

Zubereitung:

  1. Paprika gut abtropfen lassen und mit einem Küchentuch trocken tupfen. Knoblauch sehr fein hacken.
  2. Tomate halbieren und die Stängelansätze herausschneiden. Tomate und Paprika fei würfeln. Petersilie grob hacken.
  3. Den Schafskäse fein zerbröseln. Alles miteinander vermengen und würzen.
  4. Die Teigblätter mit Öl bestreichen. Jeweils 2 Blätter übereinander legen. In Viertel schneiden.
  5. Die Füllmasse auf die Blätter geben. Die Ränder dabei frei lassen. Die Dreiecke zur Spitze hin aufrollen. Die Ränder dabei einschlagen und andrücken.
  6. Die Rollen mit Ei bestreichen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen.

Bei 200°C 15-20 Min. backen

Achtung: der Teig trocknet sehr schnell aus. Evtl. die Teigblätter während der Verarbeitung mit einem feuchten Tuch abdecken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.