1. Familienfrühstück

Am Sonntag war es endlich soweit. Zum ersten Mal führen wir für unsere Gemeinde ein Frühstück durch. Der Kartenverkauf brachte uns zum Staunen, 79 Anmeldungen! Also am Samstag für ein Stündchen Tische im Saal gestellt und alles nett hergerichtet. Am Sonntag dann 140 Brötchen geholt und das Buffet mit Wurst, Käse, Mett, Marmelade, Schokocreme, Cerealien, Obst Joghurt, Saft, Milch Kakao und natürlich Kaffee bestückt und pünktlich um 9 Uhr konnte gefrühstückt werden. Der Saal füllte sich schnell und zu dem tollen Frühstück konnte man sich auch noch toll mit Leuten aus der Gemeinde unterhalten. Alle waren begeistert und schnell kam die Frage nach dem nächsten Gemeindefrühstück auf. Um kurz vor 11 Uhr machen sich Besucher dann auf zum Familiengottesdienst.2013-05-05 09.29.46

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.