8. Tag Australien – Bergfest –

Hier nun der Bericht des gestrigen Tages.
Nachdem wir mit Didgeridoo Klängen geweckt haben, spielte das Morgenradio dann doch australischen Pop.  Zum Wachwerden gab es eine Runde “kotzendes Känguru”. In der Morgeneinheit gab es dann die Workshops zum Abendprogramm: Raumdeko, Modenschau, Tanz und Spontantheater. In der Mittagseinheit ging es dann für alle in den Wald zur “Dschungelprüfung”; 9 verschiedene Spielstationen mit unterschiedlichsten Aufgaben. Bei unserer Ankunft im Lager wartete auf uns eines der großen Highlights: Das Bergfestbuffet! Elke Und Martina hatten den ganzen Tag in der Küche gezaubert und bekamen erst mal einen langen, dicken Applaus. Dann fielen wir alle über das Essen her und es blieb trotzdem noch viel über. Das Abendprogramm startete mit der Modenschau, wo die Mädchen die Jungenmode und die Jungs die Mädchenmode vorführten. Danach folgte der Tanz der Mädchen und der 2 Jungs. Voller Spannung warteten alle, vor allem aber die Leiter, auf das Spontantheaterstück, in dem traditionell die Leiter spontan Rollen spiele müssen. Dieses Jahr ging es um Das Lagerleben, Besonderheiten der Leiterrunde Smiley und Erfahrungen der Teilnehmer. Zum Abschluss hat Martina die nicht immer ganz ernst gemeinten Liebesbriefe der Kinder vorgelesen. Dazu gab es den Cocktail des Tages, die “Green Lady”.
_DSC0475_DSC0480_DSC0486_DSC0487_DSC0499_DSC0501_DSC0503_DSC0510IMG-20160814-WA0007IMG-20160814-WA0003IMG-20160814-WA0001_DSC0522_DSC0513_DSC0521_DSC0533_DSC0538DSC_0208IMG-20160813-WA0023IMG-20160813-WA0021IMG-20160813-WA0007IMG-20160813-WA0013IMG-20160813-WA0012_DSC0542_DSC0543_DSC0547_DSC0561_DSC0564_DSC0568_DSC0574_DSC0611_DSC0624_DSC0634_DSC0645_DSC0652_DSC0656_DSC0662

2 Gedanken zu „8. Tag Australien – Bergfest –

  1. Na das sieht ja wieder nach einem gelungenen Bergfest aus….
    Etwas schade ist es ja doch, dass ich nicht mehr live dabei bin Ich hätte jetzt gerne etwas Fetacreme*lecker*
    Genießt die restliche Zeit!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.