Ameland 2013 – Letzter Tag

Der LKW ist fertig gepackt und hat die Fähre um 11:30 Uhr bekommen. Die Kinder im Bus und der Begleitbulli sind auch auf dem Weg. Wir sind auf 12: 30 Uhr Fähre  und die Fähre ist rappelvoll. Außer uns fahren auch die anderen Gruppen nach Hause. Aber nun von Anfang an.
Wir haben heute morgen erst die Koffer fertig gepackt und dann in Ruhe gefrühstückt. Bei der Morgenrunde sollten die Kinder all das einpacken, was nicht in einen Koffer passt. Das Meer, den Strand, das Lager, den Himmel, alle anderen Kinder, die Muscheln, die Wiese, den Coop, die Sonne, … waren die Antworten. Ein Leiter wollte doch tatsächlich den “Fretpot”, unsere liebste Pommes Bude, einpacken.Das Saubermachen ging recht fix und das Lager sieht jetzt so leer aus. Auf der Wiese haben wir schnell noch Fotos für Gästebuch gemacht, wer wollte konnte “best friend” Fotos machen und die Leiterfotos kamen zum Schluss auch noch. Doch der Abschied fällt auch schwer. Gerne würden wir wiederkommen, aber ist noch ungewiss. Es verabschieden sich für dieses Jahr eure Leiter: Kim, Marie,(hier würde Lena stehen), Leonie, Lucas, Alina, Jana, Thomas, Ulrike, Elke, Martina & Peter
DSC02812
DSC02729 DSC02739 DSC02740

4 Gedanken zu „Ameland 2013 – Letzter Tag

  1. Liebe Helferinnen und Helfer der diesjährigen Ferienfreizeit,

    wir möchten uns an dieser Stelle für Ihre Bereitschaft und vor allem für Ihr großes und herzliches Engagement, die Ferienfreizeit duchzuführen, bedanken. Michelle hat sich bei Ihnen sehr gut aufgehoben gefühlt und die Zeit sehr genossen; sie hat Freundinnen gefunden und ist wieder ein Stück selbstständiger und verantwortungsvoller geworden, nicht zuletzt durch Ihre strukturierte Lenkung der Kinder und Jugendlichen mit linker und rechter Grenze, Gemeinschaftaufgaben und gleichzeitig viel Raum zur eigenen Entwicklung.

    Herzlichen Dank! ! !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.