Ameland 2017 9. Tag

Es ist Sonntag. Rebekka ist mit der Fähre um 8:30 Uhr nach Dortmund aufgebrochen, sogar der Himmel war am weinen. Nach der musikalischen Morgenrunde gab es Brötchen zum Frühstück! Am Vormittag feierten wir Gottesdienst im orientalischen Speisesaal. Es gab ein Sonntagsnachtisch, eine Waffel mit Vanilleeis und Sahne, sogar noch mit Schokosauce! Nach der Mittagspause (es haben sich sogar Kinder zum Schlafen hingelegt!) gab es Kuchen und Kekse. Und eine Überraschung: Mischa und Julis besuchen uns! Am Nachmittag konnten die Kids wählen ob sie Minigolfen, Pferde füttern oder Flag Football spielen wollten. Abends spielten wir auf der Wiese Zombieball bevor überraschener Weise dann zur Nachtwanderung aufbrachen. Die Hexe vom Oerd trieb dabei in den Dünen ihr Unwesen und suchte ihren Sohn. Müde und ein bisschen gegruselt waren wir dann erst wieder um kurz vor 12 im Lager.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.