Gefüllter Partyring

Zutaten:
Füllung:

1 Dose Champignonscheiben (Abtropfgew. 230 g)
1 Zwiebel , mittelgroß
1 Knoblauchzehe
150 g Bacon (Frühstücksspeck) oder Schinkenwürfel
25 g tiefgekühlte italienische Kräuter
70 g Tomatenmark
Salz, frisch gemahlener Pfeffer, Zucker

Hefeteig: Zum Bestreichen:

375 g Weizenmehl
1 EL Olivenöl
1 Pk. Hefe
225 ml Wasser
1 EL Olivenöl

Füllung:

Champignons auf einem Sieb abtropfen lassen. Zwiebel abziehen und fein würfeln. Knoblauch abziehen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Bacon in kleine Stücke schneiden, in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze ausbraten. Zwiebelwürfel und Knoblauch hinzufügen und mit anbraten. Champignonscheiben fein hacken, mit Kräutern und Tomatenmark zur Baconmasse geben und unterheben. Die Masse unter Rühren kurz erhitzen und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Die Masse abkühlen lassen.

Hefeteig:

1. Mehl mit Hefe in einer Rührschüssel sorgfältig vermischen. Übrige Zutaten hinzufügen und alles mit einem Mixer (Knethaken) kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe in etwa 2 Min. zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig eine Stunde gehen lassen.

2. Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche zu einem Rechteck (etwa 50 x 30 cm) ausrollen. Die Bacon-Champignon-Masse darauf verteilen, dabei rundherum am Rand etwa 2 cm frei lassen. Die Teigränder mit Wasser bestreichen. Den Teig von der längeren Seite her aufrollen, auf das Backblech legen, zu einem Ring formen und etwa 15 Min. ruhen lassen.

3. Den Teigring rundherum in etwa 3 cm dicke Scheiben schneiden, dabei den Ring nicht ganz bis zur Innenkante durchschneiden. Die Teigscheiben nach außen drehen und flach auf das Backpapier legen. Der Ring bleibt dabei erhalten. Den Teigring mit Öl bestreichen und backen.

Ober-/Unterhitze: etwa 200°C
Heißluftangabe: etwa 180°C
Backzeit: etwa 35 Min.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.