KJG auf Mitarbeitersuche

Wie auch viele andere Verbände suchen auch wir immer Mitarbeiter, um ein interessantes Programm für Kinder und Jugendliche anbieten zu können.
Dazu haben wir uns professionelle Hilfe geholt. Svenja Zahn, Referentin für Jugend und Familie der katholischen Stadtkirche Dortmund, kam zweimal, um mit uns zuarbeiten. Gemeinsam schauten wir, was wir so alles machen, was uns wichtig ist, was wir erwarten und was man (oder auch frau) an Zeit dafür benötigt. Beim zweiten Termin stellten wir dagegen, was uns von anderen Verbänden unterscheidet, was wir an Nutzen bieten und an welchen Orten die Suche sinnvoll ist. Nun sehen wir optimistisch in die Zukunft und hoffen auf neue aber vielleicht auch alte Gesichter, die Lust daran haben, das Leben in der Gemeinde und Gesellschaft für Kinder und Jugendliche ansprechend zu gestalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.