Ofen-Curry (für 24 Portionen)

Zutaten:

4,5 kg Putenfleisch
1,5 kg Zwiebeln
3 kl. Dose Mais, abgetropft
3 kl. Dose Pilze, abgetropft
3 kl. Dose Ananas, abgetropft
1,5 Liter Currysoße
3/4 Liter Chilisoße
1 l Kokosmilch
0,8 l süße Sahne
Salz, Pfeffer, Curry
Öl zum Andünsten

Zubereitung:

  1. Zwiebeln in Würfel schneiden, Fleisch auf Gulaschwürfelgröße klein schneiden, beides in einer Pfanne in Öl etwas anbraten, dabei
  2. etwas salzen und pfeffern.
  3. Mischung in einen gefetteten Bräter geben, abgetropften Mais/Pilze/Ananas darüber geben.
  4. In einem großen Messbecher Sahne und Kokosmilch, Curry,Currysoße und Chilisoße verquirlen; über die Zutaten geben.
  5. Den Bräter mit Alufolie abdecken, und im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene bei ca. 180 Grad 2 Stunden garen.

Beilagen sind variabel: Baguette, Ofenkartoffeln, Reis …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.