Ameland 2017 12. Tag

Mit einer Geschichte fing der Tag an. Kasim reiste durch den Orient und musste eine Geschicklichtkeitsaufgabe erfüllen. Den Kasimrischen Knoten! Nachdem die Kids dies bewältigt hatten gab es Frühstück. Beim Vorstellen des Vormittagsprogramm bag es lange Gesichter. Wàhrend die einen Wald sollten müssten die anderen ihren Schlafsaal aufräumen. Da war wohl der Ehrgeiz geweckt und so konnten wir alle in den Wald capture the flag spielen. Entweder war das Spiel nicht mehr so interessant oder die Kids sind einfach müde 🙂 . In der Mittagspause war schon wieder ein Abschied, Julius und Mischa mussten wieder nach Hause. Nach Keksen statt Kuchen (Kuchen ist schon alle 🙁 ) ging es dann für alle zum Strand. Das Wetter war einfach zu toll, aber kein Wind und keine Wellen. Aber austoben im Wasser geht immer! Nachdem wir dann wieder im Lager waren haben wir das Abend Reste Buffet geplündert. Abends Spielen wir im Innenhof dann das Angeberspiel. Das war spannend, lustig und sportlich! Übrigens, meine Mann- Frauschaft hat gewonnen und das weil wir die ….. sind ;-).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.