Ameland 2017 5. Tag

Mit einer Ballstaffel arbeiteten sich die Kinder zum Frühstück in Richtung Speisesaal vor. Morgens wählten die Kinder, ob sie tanzen wollen oder lieber zum Badestrand. Nach dem Mittagessen geb es dann wieder Taschengeld und danach konnten die Kids ins Dorf. Dort war auch noch „Braderie“, also Markt. Am Nachmittag ging es dann mit der ganzen Gruppe in den Wald. Nach zwei Runden „capture the flag“ spielten sie noch das Schmugglerspiel. Schnell war klar das schmuggeln besser ist als Zöllner. Zum Abendbrot haben wir draußen gegrillt und auch draußen gegessen. Danach haben wir beim Lagerfeuer gesungen und Stockbrot gebacken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.