Palmsträußchenkuchen

Zutaten:
4 Tassen Mehl
3 Tassen Zucker
2 Tassen Buttermilch
4 Eier
1 Pck. Backpulver
1 Pck. Vanillezucker

Für den Belag:
2 Tassen Kokosraspel
1 Tasse Zucker
1 Becher Sahne

Zubereitung:

  1. Aus dem Zucker, Vanillezucker, Buttermilch, Mehl, Eier und dem Backpulver einen Rührteig herstellen. Auf ein gefettetes Backblech geben.
  2. Die Kokosflocken und Zucker vermischen und auf dem Teig verteilen.
  3. Den Kuchen bei 175 Grad (Ober- und Unterhitze) 5 Minuten backen. Die Sahne über die Kokosflocken gießen.
  4. Anschließend weitere 15 Minuten weiterbacken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.